Hohe Leistung bei guter Energieeffizienz – die neuen Kühler von IKA

am 24.10.2014

Eine hohe Leistungsfähigkeit bei gleichzeitig guter Energieeffizienz steht bei den neuen IKA® Umlaufkühlern RC 2 basic und RC 2 control im Fokus. Gleichzeitig wurde auch viel Wert auf Sicherheitsaspekte und intelligente Funktionen gelegt.weiter lesen

Spezialchemie

Archroma akquiriert Textilchemikaliengeschäft der BASF

Quelle: Archroma am 23.10.2014

Die Archroma mit Sitz in Reinach BL übernimmt das globale Textilchemikaliengeschäft der BASF. Eine entsprechende Vereinbarung sei unterzeichnet worden, teilte Archroma heute mit. Das Schweizer Unternehmen ist ein global tätiger Hersteller von Spezialchemikalien für die Textil-, Papier- und Emulsionsindustrie und ein Beteiligungsunternehmen der in den USA ansässigen privaten Investmentgesellschaft SK Capital Partners.weiter lesen

Johnson & Johnson / EMA

Industrie und Behörden forcieren Entwicklung von Ebola-Medikamenten

Ralf Mayer am 23.10.2014

Im Kampf gegen die Ebola-Epidemie in Westafrika gibt es einen Hoffnungsschimmer. Der US-Pharma- und Konsumgüterkonzern Johnson & Johnson will mit den Tests für eine Ebola-Impfung im Januar beginnen und könnte nach eigenen Angaben bis zum Mai rund 250000 Impfdosen parat haben. Derweil hat die europäische Arzneimittelbehörde EMA angekündigt, dass sie Zulassungsanträge für neue Ebola-Medikamente verstärkt nach dem beschleunigten Verfahren prüfen will, das für "Orphan Drugs" angewendet wird.weiter lesen

Säntis Analytical AG

Innovativer Partner für die Analytik

Ralf Mayer am 23.10.2014

Säntis-Analytical-Team mit den Geschäftsführern Erich Wick (links) und Michael Steiger. (Bilder: Säntis Analytical)

Als Entwickler und Produzent von Verbrauchsmaterialien für die Elementaranalyse und weitere analytische Verfahren ist die Säntis Analytical AG aus Teufen AR ein weltweit führender Nischenplayer. Klein aber fein, heimatverbunden und global ausgerichtet – diese Attribute bilden für die Appenzeller Firma keine Gegensätze, sondern wirken gemeinsam als Erfolgsgarant.weiter lesen

Investitionen von 3 Milliarden Franken geplant

Roche will in Basel hoch hinaus

Ralf Mayer am 22.10.2014

Roche baut den Standort Basel massiv aus. In den nächsten 10 Jahren werden 3 Milliarden Franken in den Bau des neuen Forschungs- und Entwicklungszentrums für ca. 1900 Mitarbeitende, in ein modernes Bürogebäude für bis zu 1700 Mitarbeitende, die Erneuerung der Infrastruktur sowie die Renovation des historischen Verwaltungsgebäudes von Otto R. Salvisberg investiert. Unter anderem entsteht auf dem Basler Roche-Areal das höchste Gebäude der Schweiz. weiter lesen

GHS und Chemikalienverordnung

Unternehmen müssen schnell handeln

Matthias Mettke(1) am 22.10.2014

Der Umgang mit Gefahrstoffen unterliegt zahlreichen Regeln – die permanent angepasst werden. (Themenbild: iStock)

Die im Jahr 2005 eingeführte Chemikalienverordnung (ChemV) steht vor ihrer fünften Revision. Die Anhörung hierzu endet am 2. Dezember 2014. Die aktuelle Revision steht ganz im Zeichen von Globally Harmonized System of Classification and Labelling of Chemicals (GHS) und der entsprechenden EU Verordnung, Vo (EG) Nr.1272/2008 über die Einstufung, Kennzeichnung und Verpackung von Stoffen und Gemischen (CLP). Mit der Einführung von GHS ändern sich noch eine Reihe weiterer Vorschriften. Den Unternehmen bleibt nicht viel Zeit zur Umsetzung.weiter lesen

currenta Analytik

Blick auf das Wesentliche

Dr. Jana Moldenhauer(1) und Oliver Gehrmann(2) am 22.10.2014

Das Kernspinresonanzspektrometer mit Cryoprobenkopf zeichnet sich dadurch aus, dass es Ergebnisse auch mit geringen Substanzmengen und dank guter Auflösung auch bessere Ergebnisse bei der Untersuchung von Mischungen liefert. (Bild: Currenta)

In der chemischen und pharmazeutischen Industrie reichen Identitätsbestimmungen bei Stoffen weit über eine rein qualitative «Passkontrolle» hinaus. Vielmehr geht es darum, die wesentlichen Stoffeigenschaften und Zusammensetzung zu ermitteln sowie zu bewerten. Die Currenta Analytik bietet diese Dienstleistung unter Verwendung von modernsten Techniken im Chempark Leverkusen an. Autoren: Dr. Jana Moldenhauer, Oliver Gehrmann, Currenta GmbH & Co. OHGweiter lesen

News 1 bis 7 von 641

1 2 3 4 5 vor >