Gedränge um Studienplätze ist gross

Stefan Oberhauser am 29.10.2014

Das Pharmaziestudium ist weiterhin sehr begehrt. Mittlerweile bemühen sich so viele Studenten um einen Studienplatz, dass mit harten Bandagen gekämpft wird, um erfolgreich studieren zu können. Die Berufsaussichten sind zwar im Allgemeinen rosig, dennoch verläuft die Jobsuche oft anders, als sich die angehenden Pharmazeuten vorstellen.weiter lesen

Lithiumionen-Kathodenmaterial

Clariant verkauft sein Energy Storage Geschäft an Johnson Matthey

Quelle: Clariant am 29.10.2014

Der Schweizer Spezialchemiekonzern Clariant verkauft sein Energy Storage-Geschäftes an Johnson Matthey Plc. Die Verkaufssumme beträgt insgesamt 75 Millionen US-Dollar zahlbar bei Abschluss der Transaktion, womit anfangs 2015 gerechnet wird.weiter lesen

Empa-Forschung

Ein Navi aus dem Chemielabor

Quelle: Empa am 28.10.2014

Empa-Wissenschaftler haben zusammen mit Kolleginnen und Kollegen aus Ungarn, Schottland und Japan einen chemischen «Prozessor» entwickelt, der zuverlässig den kürzesten Weg durch ein Labyrinth weist. Da diese Methode prinzipiell schneller ist als ein Navi, könnte sie künftig etwa in der Verkehrsplanung und in der Logistik von Nutzen sein, wie sie im Fachjournal «Langmuir» berichten.weiter lesen

Hohe Leistung bei guter Energieeffizienz – die neuen Kühler von IKA

am 24.10.2014

Eine hohe Leistungsfähigkeit bei gleichzeitig guter Energieeffizienz steht bei den neuen IKA® Umlaufkühlern RC 2 basic und RC 2 control im Fokus. Gleichzeitig wurde auch viel Wert auf Sicherheitsaspekte und intelligente Funktionen gelegt.weiter lesen

Spezialchemie

Archroma akquiriert Textilchemikaliengeschäft der BASF

Quelle: Archroma am 23.10.2014

Die Archroma mit Sitz in Reinach BL übernimmt das globale Textilchemikaliengeschäft der BASF. Eine entsprechende Vereinbarung sei unterzeichnet worden, teilte Archroma heute mit. Das Schweizer Unternehmen ist ein global tätiger Hersteller von Spezialchemikalien für die Textil-, Papier- und Emulsionsindustrie und ein Beteiligungsunternehmen der in den USA ansässigen privaten Investmentgesellschaft SK Capital Partners.weiter lesen

Johnson & Johnson / EMA

Industrie und Behörden forcieren Entwicklung von Ebola-Medikamenten

Ralf Mayer am 23.10.2014

Im Kampf gegen die Ebola-Epidemie in Westafrika gibt es einen Hoffnungsschimmer. Der US-Pharma- und Konsumgüterkonzern Johnson & Johnson will mit den Tests für eine Ebola-Impfung im Januar beginnen und könnte nach eigenen Angaben bis zum Mai rund 250000 Impfdosen parat haben. Derweil hat die europäische Arzneimittelbehörde EMA angekündigt, dass sie Zulassungsanträge für neue Ebola-Medikamente verstärkt nach dem beschleunigten Verfahren prüfen will, das für "Orphan Drugs" angewendet wird.weiter lesen

Säntis Analytical AG

Innovativer Partner für die Analytik

Ralf Mayer am 23.10.2014

Säntis-Analytical-Team mit den Geschäftsführern Erich Wick (links) und Michael Steiger. (Bilder: Säntis Analytical)

Als Entwickler und Produzent von Verbrauchsmaterialien für die Elementaranalyse und weitere analytische Verfahren ist die Säntis Analytical AG aus Teufen AR ein weltweit führender Nischenplayer. Klein aber fein, heimatverbunden und global ausgerichtet – diese Attribute bilden für die Appenzeller Firma keine Gegensätze, sondern wirken gemeinsam als Erfolgsgarant.weiter lesen

News 1 bis 7 von 644

1 2 3 4 5 vor >